Hauptseite
 

- Nachrichtenregiment 14 -

 
 
--der R-412A Troposhärenfunk Einsatz--
 
 
 
  „ Für die Tropo R-412a Trupps des NR-14 waren folgende Einsatzszenarien vorbereitet:

1. Nachrichtenverbindungen des ZWGS/ZGS zu den Wechselführungsstellen der 1. LVD und 3. LVD.
Dazu zentraler Aufbauplatz der Trupps im Müncheberger Stadtforst - Nahe Waldsieversdorf- als Tropo Feldfunksendegruppe.
Richtung 59 U 200 Waldsieversdorf nach Pragsdorf WGS-33.
Richtung 59 U 201 Waldsieversdorf nach Döbern ( Striesow) WGS-31.
Als Zubringer der Nachrichtenkanäle vom ZWGS Eggersdorf 1x FM 24/400 als Trupp RF/TF 24/48 mit Stellplatz in Eggersdorf am alten FEZ und Waldsieversorf bei den Tropo.

2. Nachrichtenverbindungen nach Brandenburg/Havel zum THG-34 in der Einsatzvariante für die Berliner Gruppierung.
Stellplatz für ZGS /ZWGS war offen- da nach Gefechtslage und Unterbrechnungsort der FM 24/400 Strecke Müncheberg nach Brandenburg hätte entschieden werden müssen.

3. als Einsatzvariante zur 3. und 5. Armee.
Wieder Standort Müncheberger Stadtforst für die Gruppe.
Sicherstellung für Richtung 58 U 200 bei 3. Armee durch RFuKBR-3 bei Döbeln.
Sicherstellung für Richtung 58 U 201 bei 5. Armee durch RFuKBR-5 bei Prenzlau.