Hauptseite
   
   
 
 
         
 
- Der Regiments Med-Punkt -


Der Med-Punkt war für die Gesundheit der Armeeangehörigen und Zivilbeschäftigten des Nachrichtenregiments am Standort Waldsieversdorf/ Rotes Luch zuständig und stellte bei höheren Stufen der Gefechtsbereitschaft den Sanitätsdienst.

Zusammensetzung :
Allgemeimmediziner
Zahnarzt
Labor und Physiotherapie
Krankenstation

Nach dem 03.10.1990 war der Med-Punkt eines der wenigen Einheiten mit zweitweiser Übernahme zur Bundeswehr.
Der Med-Punkt wurde mit dem Med-Punkt des Kdo LSK/LV Eggersdorf/Strausberg zusammengeführt und als Sanitätsstaffel Luftwaffe in der Fernmeldeabteilung-14 weiter geführt.