Hauptseite
 

- Nachrichtenregiment-14 -

 
 
- der Mess-und Instandsetzungsdienst ( MID) des NBA-
 
 
 
         
  Am 01.12.1971 wurde der Mess -und Instandsetzungsdienst ( MID) des NBA aufgestellt. Hintergrund der Bildung dieser Einheit war die Notwendigkeit zur Schaffung einer Infrastruktur, die überaus umfängliche Technik im Systembereich des NBA instand zu halten und zu warten !    
  So wurde der MID verantwortlich für Wartung , Instandhaltung und insbesondere für Instandsetzung von Bauteilen der Richtfunkgerätesätze in den Betriebsstellen der Richtfunkachse, der Funksendeämter, der KNZ und der Stütznachrichtenzentrale. Zur Erfüllung dieses Auftrages verfügte der MID am Standort Eggersdorf über umfangreiche Werkstätten mit hochwertiger Mess-u. Instandsetzungstechnik - integriert war auch ein Instandsetzungsbereich für Fernschreibmaschinen, ein Kabel Mess-und Montagetrupp sowie ein gesicherter Bereich für SAS und Chiffriertechnik. Zudem war ein Ersatzteillager dem MID zugeordnet. Der MID wurde durch den Leiter MID geführt ( Major Planstelle) und verfügte zur Erfüllung der anspruchsvollen technischen Aufgaben über eine große Anzahl an Mitarbeitern als Zivilbeschäftigte mit abgeschlossenem Ingenieurstudium. Der MID wurde ab 03.10.1990 befristet zur Bundeswehr übernommen und zum 01.10.1991 aufgelöst.    
     
 

Leiter des MID--
Hptm. S. ?
Mj. Kraus
Major Storch

Leiter Instandsetzung: ZB Usche
Mitarbeiter Instandsetzung:
ZB Hefter, ZB Schützler, ZB Brümmel, ZB Ziller, ZB,Drähn, ZB Lehmann,F. ;ZB Adler, ZB Träber, ZB Böttcher, ZB Olm

Leiter TV-Werkstatt: StOfä Delitzsche