Hauptseite  
 

- LSK / LV NVA -

 
  - Oberstleutnant a.D. Günter Reinke  
     
 
    Oberstleutnant Günter Reinke - zuletzt tätig bei Chef Nachrichten/Flugsicherung des Kommando LSK/LV in Strausberg als Leiter Unterabteilung Flugsicherung.
    Ich selbst lernte ihn ab 1977 kennen.
    Er selbst war ein geachteter und kompetenter sowie menschlicher Offizier.
    Mit seinem Wirken hatte er entscheidenden Einfluss auf Strukturveränderungen in der örtlichen Flugsicherung an Flugplätzen der NVA.
    Auf Basis seiner grundlegenden Ideen und Konzeptionen konnten ab 1975 unbemannte automatisierte Navigations- Außenpunkte (1000m und 4000m-Punkte) an Flugplätzen der NVA durch das von ihm erdachte System "TAFS" eingerichtet und betrieben werden. Mit dieser Entwicklung erfolgte ein enormer technologischer Schub in der Sicherstellung von Flügen der Fliegerkräfte in der NVA.
    Entwickelt und errichtet wurde das System "TAFS" nachfolgend durch das NFWL-14 in Cottbus.
    WS